Suche

Stiftungsprofessur für Vaskuläre Biologie und Tumorangiogenese, Universität Heidelberg-Mannheim

Stiftungsprofessur für Vaskuläre Biologie und Tumorangiogenese, Universität Heidelberg-Mannheim

Die Aventis-Stiftungsprofessur für vaskuläre Biologie und Tumorangiogenese konnte im Herbst 2005 nach einem hochrangigen internationalen Bewerbungsverfahren besetzt werden: Prof. Dr. Hellmut Augustin ist erster Stiftungsprofessor an diesem neuen Lehrstuhl.

Ende 2004 hatte die Aventis Foundation die Einrichtung der Professur und eines damit zusammenhängenden Instituts mit der Universität Heidelberg und dem Deutschen Krebsforschungszentrum Heidelberg vereinbart. Sie dient der Forschung und Lehre zum Thema Blutgefäße und widmet sich dabei insbesondere der Frage, welche Rolle Blutgefäßen beim Wachstum von Tumoren zukommt. Nach einer Förderdauer von insgesamt 10 Jahren wird der Lehrstuhl vom Land Baden-Württemberg übernommen.