Oper Frankfurt

Die Aventis Foundation  fördert in einer dreijährigen Partnerschaft die Ur- und Erstaufführungen der Oper Frankfurt

Ab der Spielzeit 2015/16 unterstützt die Stiftung über drei Jahre als Hauptförderer die Ur- und Erstaufführungen des Opernhauses. So schafft sie ein solides Fundament an Planungssicherheit für die Entwicklung von jährlich zwei innovativen Inszenierungen und unterstützt das Bestreben der Oper Frankfurt, künstlerische Qualität auf hohem Niveau zu bieten.

Ur- und Erstaufführungen gehören zu den wichtigsten Projekten der Oper Frankfurt, an die ein besonderer künstlerischer Anspruch gestellt wird. Der zunehmende Druck auf das Budget der Bühnen generell, die ohne tiefe Einschnitte  im Programm kaum noch in der Lage sind, die steigenden Fixkosten zu tragen, erlaubt solche ambitionierten Vorhaben nicht mehr ohne maßgebliche Förderung durch Stiftungen oder Sponsoren. Deshalb setzt die Aventis Foundation ihre langjährige Projektpartnerschaft mit der Oper Frankfurt als einem der renommiertesten Opernhäuser Europas fort, um damit auch einen Beitrag zur Entwicklung der Kulturlandschaft in Frankfurt zu leisten.