Hoechst Dozentenpreis

Die Aventis Foundation vergibt den Hoechst Dozentenpreis in Zusammenarbeit mit dem Fonds der Chemischen Industrie, Frankfurt an habilitierte Naturwissenschaftler auf ihrem Weg zu einem Universitäts-Lehrstuhl. Fachlich liegt der Schwerpunkt dabei auf dem Gebiet der Chemie/Biochemie. 

Eine Bewerbung um den Dozentenpreis ist bei der Aventis Foundation nicht möglich.

Informationen sind erhältlich beim Fonds der Chemischen Industrie.

Der Hoechst-Dozentenpreis geht hervor aus dem ehemaligen Karl-Winnacker-Fonds der Hoechst Aktiengesellschaft. Seit der ersten Vergabe von Stipendien 1960 bis zum Jahr 2011 wurden insgesamt über 80 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ausgezeichnet.