Hoechst Doktorandenstipendium

Die Aventis Foundation vergibt in der Nachfolge des Hoechst Studienfonds jährlich Stipendien an hoch qualifizierte und bedürftige Doktoranden.

Dabei wird fachlich ein Schwerpunkt gesetzt bei Forschungsarbeiten auf den Gebieten der biologischen Chemie. Im Zuge einer Kooperation mit dem Fonds der Chemischen Industrie wird das Hoechst Doktorandenstipendium seit 2010 in einem gemeinsamen Auswahlverfahren vergeben. Anträge, Begutachtung, Stipendienvergabe und Betreuung der Stipendiaten übernimmt der Fonds. Die finanziellen Mittel stellt die Aventis Foundation zur Verfügung. Eine Bewerbung um das Hoechst Doktorandenstipendium ist bei der Aventis Foundation nicht möglich. Nähere Informationen finden Sie auf dem Merkblatt der Stiftung Stipendien-Fonds.