kulturMut - Crowdfunding für Kultur Rhein-Main

Getanzte Poesie

kulturMut - Crowdfunding für Kultur Rhein-Main

Das Junior Ballett Frankfurt zeigte Mitte September im Gallus Theater mit „Poem“ eine Tanzproduktion, die Poesie, Musik und Choreografie miteinander verband. Das Ensemble präsentierte Gedichte, Musikstücke und Lieder in vielen Sprachen und interpretierte sie in unterschiedlichen Tanzstilen. Mitfinanziert und gefördert wurde dieser Abend durch die Crowdfunding-Initiative „kulturMut“ von Aventis Foundation und Kulturfonds Frankfurt RheinMain.

Die Bandbreite reichte literarisch von Federico Garcia Lorca bis Charles Bukowski, musikalisch von Benny Goodman über Leonard Cohen bis Hauschka und tänzerisch von klassischen bis zu zeitgenössischen Ausdrucksformen. Junge Choreografen hatten die Möglichkeit, ein eigenes Tanzstück zu inszenieren und mit jungen Tänzern aufzuführen. Erleben konnte man eine atmosphärisch dichte Einheit aus Musik, Soundcollage, Videokunst und getanzten Geschichten, die die Bilder in den Raum trugen. Beeindruckende Stimmen aus dem Off erfüllten mit rezitierten Gedichten die Bühne. Und korrespondierendes Schattenspiel vor und hinter der Leinwand erweiterte tänzerisch die szenische Dimension. 

Im vergangenen Jahr wurde das Junior Ballett Frankfurt von Anna Filatov gemeinsam mit 12 jungen Choreografen und Tänzern gegründet, von denen viele als Studierende und Absolventen in Verbindung zur Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt stehen. Gemeinsam wollen sie ein Ensemble aufbauen, wertvolle Bühnenerfahrung sammeln und eigene Tanzproduktionen realisieren. Ihre erste Produktion „Der Nussknacker“ wurde bereits durch „kulturMut“ und die Crowd unterstützt. Jetzt haben sie etwas vollkommen Neues gewagt, um das Repertoire weiter zu entwickeln.

So hatte das Team Anfang des Jahres wieder über die Crowdfunding-Initiative „kulturMut“ um Unterstützung geworben. Diese von der Aventis Foundation und der Internet Plattform Startnext entwickelte Initiative wurde 2017/18 mit dem Kulturfonds Frankfurt RheinMain als Partner zum fünften Mal durchgeführt. Mit den Beiträgen der Unterstützer und dem Preisgeld von Stiftung und Kulturfonds konnten die Saalmiete des Theaters, das Bühnenbild, die Kostüme und die Bühnentechnik mitfinanziert werden. 

Die Aventis Foundation ist eine unabhängige, gemeinnützige Stiftung mit Sitz in Frankfurt am Main. Sie dient der Förderung von Kunst und Kultur sowie von Wissenschaft, Forschung und Lehre. Sie wurde 1996 als Hoechst Foundation gegründet und ist mit einem Stiftungskapital von 50 Mio. Euro ausgestattet. Im Jahr 2000 wurde die Stiftung in Aventis Foundation umbenannt. 

Foto: Poem, Junior Ballett Frankfurt © Maciej Rusinek